Super-8/Normal-8 mm Film Digitalisierung
Zum Einsatz kommt ein Photoframescanner HM73 II

Der Scanner ist ein modifizierter Dan Müller Scanner und hat einen neuen hochauflösenden 2/3 Zoll Sensor einer Stingray im Einsatz. Gescannt wird zunächst im RAW Modus Bild für Bild.

Die gescannten und nummerierten Einzelbilder (ca. 30.000 bei einer 120 Meter Spule) werden zu einem AVI ohne Codec zusammengesetzt und mit der richtigen Geschwindigkeit wiedergegeben: 16 B/S bei Normal-8 und 18 B/S bei Super-8 (entspricht 98% aller privat gedrehter Filme).

Anschließend durchläuft das Filmmaterial das DSP: „raster image processing“ und ist fertig für den Datenträger Ihrer Wahl: Festplatte – DVD – USB Stick. Hier bieten wir verschiedene Codecs an. Wenn Sie im PC oder Mac nacharbeiten möchten empfiehlt sich das gescannte Material in avi oder mov auf einer externen Festplatte zu bestellen, um so bildgenau schneiden zu können. Unsere Scans können perfekt mit Magix Video Deluxe, Avid, Premiere, Sony Vegas, iMovie oder Final Cut bearbeitet werden.